Aufgrund einer erfolgreichen Premiere der Mini-WM 2018 in Nordhausen, die für viel Begeisterung gesorgt hat, veranstaltet der THV dieses Jahr vor der Handball-Europameisterschaft 2020 der Männer in Österreich, Norwegen und Schweden eine Mini-EM für E-Jugendmannschaften, welche am 07.12.2019 oder 08.12.2019 in Thüringen stattfindet. Datum und Austragungsort werden in Kürze bekanntgegeben. 

Die Meldefrist von E-Jugendmannschaften zur Mini-EM 2019 ist Sonntag, 03.11.2019. Neben den Mannschaftsmeldungen sind bis zum 03.11.2019 wegen der anschließenden T-Shirt-Bestellung auch die genaue Teilnehmerzahl sowie die Konfektionsgrößen per Mail an THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler zu richten. 

Am 23./24.11.2019 findet in Kooperation zwischen dem DHB und dem THV erstmalig ein toller Workshop zum Thema "Engagementförderung im Handballverein" für Funktionäre, Engagierte (auch Trainer/innen) sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Vereine des Thüringer Handballs in der Landessportschule Bad Blankenburg statt. Den Workshop wird die renommierte Akademie für Ehrenamtlichkeit durchführen. Bei einer Teilnahme am Workshop können 8 Lehreinheiten für eine Verlängerung der Trainer-C-Lizenz angerechnet werden. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen, die maximale Teilnehmerzahl bei 25 Personen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 €. 

Die Anmeldemöglichkeit für den Workshop besteht bis zum Sonntag, 03.11.2019. Die Anmeldung ist mit dem Rückmeldeformular per Mail oder per Post an THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler zu richten. 

Die diesjährige Sichtung am Erfurter Sportgymnasium "Pierre de Coubertin" für die Jahrgänge 2005, 2006, 2007, 2008 (weiblich), welche der THV und der Thüringer HC gemeinsam durchführen, findet am 24.11.2019 statt. Die Anmeldemöglichkeit hierfür besteht bis zum Sonntag, 10.11.2019

 

Auch 2020 wird der Thüringer Handball-Verband wieder eine zentrale Ausbildung zur Trainer C-Lizenz in der Landessportschule Bad Blankenburg anbieten. Zudem wird der Thüringer Handball-Verband nächstes Jahr in Kooperation mit dem HV Sachsen und HV Sachsen-Anhalt sowie dem DHB eine Ausbildung zur Trainer B-Lizenz in der Landessportschule anbieten. Die Anmeldemöglichkeit für die C-Lizenzausbildung ist bis zum 31.03.2020, bei Bedarf für Verpflegung und Übernachtung bis zum 31.01.2020. Die Anmeldemöglichkeit für die B-Lizenzausbildung ist bis zum 31.01.2020, bei Bedarf für Verpflegung und Übernachtung bis zum 15.12.2019

 

Die 1. Frauenmannschaft des Thüringer HC ist am Sonntag erfolgreich in den EHF-Cup 2019/2020 gestartet. Im Hinspiel der 2. Runde des EHF-Cups bezwang die Mannschaft von Trainer Herbert Müller in der Nordhäuser Wiedigsburghalle Byasen Handball Elite mit 29:25. Wir wünschen der Mannschaft und dem Trainerteam weiterhin viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben! 

Auf Einladung des Vorstandes des VfB TM Mühlhausen 09 besuchte THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler heute das Nachwuchstrainingscamp des VfB TM Mühlhausen 09 im Euroville Naumburg (DHB-Leistungszentrum), welches der Verein seit mehreren Jahren für seinen Nachwuchs veranstaltet. Ca. 40 ausgewählte Spieler aus der B-, C- und D-Jugend des Vereins können dort mehrere Tage von optimalen Trainingsbedingungen profitieren. Das Training leitete heute Rainer Osmann, geschätzte Persönlichkeit im Thüringer Handball, u.a. als ehemaliger Spieler und Trainer, sowie ehemaliger Trainer der deutschen Frauen-Handballnationalmannschaft und der österreichischen Männer-Handballnationalmannschaft. Der Besuch wurde auch für einen wichtigen gegenseitigen Austausch mit dem Vereinsvorstand genutzt. 

Lukas Winkler, Lehramtsstudent im 10. Semester für die Fächer Sport/Geographie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, hat nun seine Examensarbeit, die er in Kooperation mit dem THV schrieb, abgeschlossen.

Die stark verbesserte Nachwuchsarbeit im THV trägt nun auch auf DHB-Ebene Früchte. Der Thüringer HC wird auch in der kommenden Saison als DHB-Stützpunkt fungieren. Dort werden neben DHB-Kaderspielerinnen Emily Hagedorn und Lucy Gündel auch weitere Spielerinnen gesondert trainieren, die im Notizbüchlein von DHB-Trainer Maik Nowak stehen. Dabei geht es vor allem um die Weiterentwicklung individueller Fähigkeiten im technisch-taktischen sowie im athletischen Bereich. Aber auch im männlichen Bereich geht es spürbar voran. Mit Tizian Reum (ThSV Eisenach) und Tim Strzala (HSV Apolda) wurden gleich zwei Jungs aus dem Jahrgang 2003 für das regelmäßige DHB-Stützpunkttraining in Leipzig nominiert.

Vergangenes Wochenende fand der diesjährige workshopbezogene Bundesjugendtag des Deutschen Handballbundes (DHB) in Duisburg statt, an welchem THV-Jugendwart Thomas Löffler teilnahm. Rund 50 Jugendvertreter der Landesverbände des DHB beschäftigten sich mit dem in unserer Gesellschaft immer wichtiger werdenden Thema "Digitalisierung".

Am Donnerstag, 03.10.2019, findet das Qualifikationsspiel der weiblichen THV-Auswahl (Jg. 2004/2005) für den Deutschland-Cup 2020 gegen die Landesauswahl des HV Saar statt. Anwurf ist um 14 Uhr in der Sporthalle des Sportgymnasiums in Erfurt (Mozartallee 4).

 

Unter dem Motto "Gemeinsam für Thüringen" nahm  der THV und der HBV Jena 90 mit über 40 Engagierten zum ersten Mal am diesjährigen World Cleanup Day in Jena teil. Am World Cleanup Day, der seinen Ursprung in Estland hat, soll durch Aufräumen von Müll weltweit ein klares Zeichen gesetzt werden, dass Umwelt- und Klimaschutz seitens der Politik nicht nur deutlich mehr in den Fokus gerückt werden müssen, sondern dass auch endlich gehandelt werden muss, um eine unumkehrbare Umwelt- bzw. Klimakatastrophe zu verhindern. Im Vorfeld hatte auch Antenne Thüringen die gemeinsame Veranstaltung von THV und HBV Jena 90 medial unterstützt. 

DEINHANDY. wird neuer leistungsstarker Telekommunikationspartner des Thüringer Handball-Verbandes. Die Kooperation beinhaltet interessante Angebote mit Erhalt von Verkaufsprovisionen für den Verband und dessen Vereine. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin hat bereits Erfahrung mit deutschem Vereinswesen und ist sowohl als Sponsor für ganze Teams als auch für einzelne Sportler oder spezielle Events aktiv. 

 

Am 06.09.2019 nahm THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler an der inzwischen nun zum 8. Mal stattfindenden Jenaer Sportmanagement-Tagung der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum diesjährigen Thema "E-Sport - Revolution im Sport?" teil. "Das Team um Prof. Dr. Frank Daumann, dem Leiter des Institutes für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena, hat auch dieses Jahr wieder eine tolle und äußerst spannende Veranstaltung auf die Beine gestellt. Herzlichen Dank hierfür!" so Thomas Löffler, der bereits zum zweiten Mal dieses Veranstaltungsformat besuchte. Das Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist seit Ende letzen Jahres Partner des Thüringer Handball-Verbandes. 

Am 29.08.2019 lud der Bundesverband der Vereins-,Verbands- und Stiftungsgeschäftsführer (BVVGF) nach Weimar zum Tag der Verbände in Thüringen ein. Der BVVGF hatte hierzu ein sehr interessantes und spannendes Programm auf die Beine gestellt. THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler, der seit kurzem auch Präsidiumsmitglied des THV ist, vertrat dort den THV. 

Am 24.08.2019 fand abends auf dem Sportplatz in Sonneborn ein Benefizspiel zwischen den Handball Allstars und der Mannschaft des SV Town & Country Behringen-Sonneborn statt. In der Mannschaft der Handball Allstars waren u.a. mehrere Weltmeister vertreten, wie Heiner Brand, Christian Schwarzer, Markus Baur, Stefan Schröder und Pascal Hens. 

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework