Am 01.02.2020 fand in der Sporthalle „Goldener Pflug“ in Altenburg eine überaus interessante Weiterbildung für den Bereich Kinderhandball statt. Als Referent durfte Benjamin Sonsalla von der Ballschule Heidelberg begrüßt werden.

 

Vergangenen Samstag reiste THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler nach Artern zum Spiel der Frauen des HV 90 Artern gegen die 2. Frauenmannschaft des TSV Motor Gispersleben. Hierbei erfolgte auch ein persönlicher Austausch mit dem Vereinsvorsitzenden Stefan Saxe. 

 

Emily Bölk vom Thüringer HC wurde von den Lesern und Leserinnen des Fachmagazins "Handballwoche" mit einem deutlichen Votum zur Handballerin des Jahres 2019 gewählt. Herzlichen Glückwunsch! 

 

Vor dem Hintergrund des notwendigen Aufbaus von Strukturen für junges Engagement im Thüringer Handball und dem anstehenden THV-Verbandsjugendtag fand am 16.02.2020 im Erfurter Sportgymnasium das 2. Symposium des THV statt. 

Nachdem die weibliche THV-Auswahl (Jg. 2005/2006) vergangenes Wochenende sehr erfolgreich von der DHB-Sichtung in Kienbaum zurückgekehrt war, reiste vom 13.-17.04.2020 auch die männliche THV-Auswahl (Jg. 2004) ins Bundesleistungszentrum Kienbaum nahe Berlin. 

 

Am Sonntag, 16.02.2020 findet in der Aula des Sportgymnasiums Erfurt (3. OG / Mozartallee 4, 99096 Erfurt) das zweite Symposium des Thüringer Handball-Verbandes zum Thema „Entwicklung von jungem Engagement im Thüringer Handball - Innovative Wege gehen!“ von 11:00-17:15 für alle Vereine des Thüringer Handballs statt. Offizieller Einlass ist ab 10:15.

 

Dieses Wochenende beginnen die Halbfinals des THV-Pokals. Bei den Männern geht es um den Einzug in den DHB-Amateurpokal, während sich der THV-Pokalsieger bei den Frauen für den DHB-Pokal qualifiziert. 

 

Am 07.02.2020 fand im Hotel Stadt Mühlhausen das Sponsorentreffen des VfB TM Mühlhausen 09 statt, zu welchem der Verein eine Vielzahl an Sponsoren und Gästen geladen hatte. Unter den Gästen und in Vertretung des THV war auch THV-Jugendwart Thomas Löffler. 

 

Die IUBH Internationale Hochschule wird Wirtschaftspartner des Thüringer Handball-Verbandes. Diese bereitet aktuell an 21 Standorten in Deutschland und Österreich, u.a. auch in Erfurt, ca. 27.000 Studierende in verschiedenen Studienmodellen auf einen erfolgreichen Karrierestart vor. Die IUBH Duales Studium bietet ein duales Studienmodell an und verbindet die Theorie am Campus in Erfurt mit der Praxis in einem Unternehmen.

Nachdem die DHB-Sichtung für die weibliche THV-Auswahl (Jg. 2005/2006) am vergangenen Wochenende ein toller Erfolg war, reist nun vom 13.-16.02.2020 auch die männliche THV-Auswahl (Jg. 2004) ins Bundesleistungszentrum nach Kienbaum.

Die weibliche THV-Auswahl nahm vom 06.-09.02.2020 an der DHB-Sichtung im Bundesleistungszentrum in Kienbaum teil und fiel dort mit starken Leistungen inklusive zwei Nominierungen ins Allstar-Team auf. 

 

Der Thüringer Handball-Verband darf sich über eine Vielzahl an Interessenten für seine diesjährigen Trainerneuausbildungen freuen. „Der B-Lizenzlehrgang ist mit 25 Teilnehmern aus dem gesamten MHV-Gebiet bereits voll ausgebucht.“ berichtet THV-Lehrwart Christian Roch erfreut und er ergänzt „Im C-Lizenzlehrgang sind aktuell noch 10 von insgesamt 25 Plätzen frei. Aber hier endet die Anmeldefrist auch erst Ende März. Dafür sind wir im Vergleich zu den letzten Jahren auch schon sehr weit. Ich denke, dieses Jahr sollte man sich für die C-Lizenzausbildung mit der Anmeldung nicht zu lange Zeit nehmen.“ Beide Lehrgänge werden wie gewohnt unter hervorragenden Bedingungen an der Landessportschule in Bad Blankenburg stattfinden.

Der ThSV Eisenach hatte am vergangenen Montag zum zweiten Mal zum Neujahrsempfang geladen. Viele Ehrengäste, Sponsoren und Politiker waren neben dem Bundesligateam und der B-Jugend des ThSV Eisenach gekommen. Unter den Gästen und in Vertretung des Thüringer Handball-Verbandes war auch Christian Roch als Vorsitzender des THV-Leistungssportausschusses dabei.

Der Internationale Bund (IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste) wird Partner des Thüringer Handball-Verbandes. Die Kooperation beinhaltet eine künftige Zusammenarbeit hinsichtlich gemeinsamer Trainingslager und Jugendbegegnungen sowie die gemeinsame Ausrichtung eines internationalen Turnieres für Jugendmannschaften. 

 

Am vergangenen Sonntag standen sich mit dem gastgebenden HSV Apolda und dem ThSV Eisenach die beiden besten Thüringer B-Jugendteams im Spielbetrieb des Mitteldeutschen Handballverbandes gegenüber. Vor Ort war auch THV-Verbandstrainer Christian Roch, der sich seine Schäflein aus den Thüringer Auswahlteams auch immer mal wieder im Spielbetrieb anschaut und dabei den Kontakt zu den Vereinstrainern sucht.

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework