THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler verfolgte gestern Nachmittag gespannt das erste Hauptrundenspiel der 1. Frauenmannschaft des Thüringer HC in der Champions League gegen FTC-Rail Cargo Hungaria, in welchem sich die Mannschaft von Trainer Herbert Müller knapp mit 32:35 geschlagen geben musste.

Bereits vor dem Spiel herrschte eine phantastische Stimmung in der Nordhäuser Wiedigsburghalle. Die Mannschaft von Trainer Herbert Müller startete hochkonzentriert ins Spiel und ging nach wenigen Minuten mit 5:1 in Führung. In einer zunehmend sehr ausgeglichenen Partie ging es schließlich mit 19:19 in die Halbzeit. Auch die 2. Halbzeit war nichts für schwache Nerven. Nach knapp 40 Minuten gelang den Gästen aus Ungarn der Führungstreffer. In Folge konnte sich der Thüringer HC immer wieder an ein Unentschieden herankämpfen, jedoch führten kleinere Unkonzentriertheiten dazu, dass man sich für eine insgesamt starke Leistung leider nicht mit einem Unentschieden oder Sieg belohnen konnte. 

Der Spielbericht des Thüringer HC ist über folgenden Link aufrufbar:

Thüringer HC - FTC Rail-Cargo Hungaria

Foto: Franziska J. Braun

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
Template by JoomlaShine