Der Thüringer Handball-Verband (THV) und die Hochschule für angewandtes Management mit Sitz in Ismaning sind ab sofort Kooperationspartner.

Die Hochschule für angewandtes Management (HAM) ist eine private und staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Ismaning und Studienzentren in Unna, Treuchtlingen, Neumarkt, Hamburg, Berlin und Schaffhausen. Sie wurde 2004 gegründet und ist mit über 3.000 Studierenden die größte private Hochschule Bayerns. Das innovative, semi-virtuelle Studienkonzept der Hochschule erlaubt eine optimale Vereinbarkeit der Hochschulausbildung mit Beruf, Leistungssport, Familie und Freizeitaktivitäten.

„Wir freuen uns schon sehr auf die künftige Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandtes Management. Die Hochschule hat ein tolles Studienkonzept, das sehr stark praxisorientierst ist, und somit ideal in unser Anforderungsprofil für eine Hochschulkooperation passt. Gerade unser sich am Anfang seines Entwicklungsprozesses befindender Verband bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten von spannenden (Pflicht-) Praktika und Abschlussarbeiten für Studenten, u.a. im Bereich Sportmanagement. Für unsere aktuellen und geplanten Projekte benötigen wir diesbezüglich tatkräftige Unterstützung und tolle Ideen. Der Verband zeichnet sich durch seine große Offenheit für Neues und großen Gestaltungsspielraum aus. Gerade diese beiden Aspekte habe ich in meiner bisherigen Tätigkeit im Verband seit April 2018 jeden Tag erfahren.“ so THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler begeisternd. Er hat selbst auch seine beiden Masterstudiengänge in Wirtschaftspsychologie und Sportmanagement an der Hochschule für angewandtes Management absolviert und blickt auf eine tolle Zeit dort zurück.

„Mit sehr hoher Entschlossenheit, Leidenschaft und Tatendrang werden wir, u.a. auch bedingt durch den künftigen wissenschaftlichen Transfer, den notwendigen Entwicklungsprozess des Thüringer Handballs entscheidend vorantreiben. Im Kontext unseres Entwicklungsprozesses steht neben unseren aktuellen und geplanten Handball-Projekten zudem auch der klare Fokus auf ein gesellschaftliches Engagement in Thüringen in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales, von dem auch unsere Vereine profitieren werden. Wir laden weitere Organisationen, Unternehmen sowie Privatpersonen recht herzlich ein, sich unserem gerade entstehenden spannenden Netzwerk im Rahmen unserer vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten, die auch auf unserer Webseite (siehe hierzu: http://thv-handball.de/index.php/partnerschaft) aufgeführt sind, anzuschließen“ so sein Fazit.

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com