Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bricht der Thüringer Handball-Verband den kompletten Spielbetrieb für die Saison 2019/2020 ab. Sichtungsveranstaltungen, Sitzungen, Tagungen und Fortbildungen werden weiterhin ausgesetzt. 

Achtung: Die B-Lizenzausbildung, die THV-Auswahlsichtung sowie die Bezirkshandballtage, der THV-Verbandsjugendtag und der THV-Verbandstag werden neu terminiert! 

Liebe Handballfreunde in Thüringen,
 
mit einem Beschluss im Umlaufverfahren hat das Präsidium des THV am heutigen Tag folgenden Beschluss gefasst:

1. Die THV-Meisterschaft 2019/20 im Spielbetrieb der Männer, Frauen sowie allen Kinder- und Jugendaltersklassen des THV, wird zum 25.04.2020  beendet.

2. Es gibt keine sportlichen Absteiger, nur die, die ihren Klassenverzicht erklärt haben und in die nächstniedrigere Spielebene gemeldet haben.

3. Die Erstellung einer Abschlusstabelle erfolgt nach dem Beschluss des DHB über die Wertung des Spielbetriebs (Quotientenregelung).

4. Ein möglicher Aufstieg in die nächsthöhere Spielebene erfolgt gem. §52 SpO.

5. Die Pokalwettbewerb 2019/20 bleibt bestehen und wird in der laufenden Saison 2020/21 fortgesetzt.

 
In einer Telefonkonferenz am 20.04.2020 haben sich eine Vielzahl der Vereine in Thüringen für einen Abbruch des Spielbetriebs ausgesprochen. Etwa 75% haben an dieser Konferenz teilgenommen, alle Anwesenden waren einstimmig dieser Meinung. Diesem hat das Präsidium nun entsprochen und den Spielbetrieb mit dem Beschluss beendet.
 
In der Umsetzung bedeutet dies nun konkret:
Nach der Quotientenregelung des DHB wird nun eine Abschlusstabelle erstellt. Da es keine Absteiger, es aber einen Aufstieg geben wird, müssen gegebenenfalls Staffeln aufgestockt werden. Die Entscheidung über den Aufstieg entscheiden die Platzierungen in Verbindung mit der jeweiligen Meldung des Vereins. In allen Ligen im Erwachsenen-Spielbetrieb, mit Ausnahme der obersten Spielebene, kann die Spielleitende Stelle im Härtefall eine Entscheidung über den Aufstieg nach §52 SpO treffen, um so eventuelle Benachteiligungen zu vermeiden. In der obersten Spielebene (Thüringenliga Männer und Landesliga Frauen) ist die Aufstiegsfrage abhängig von den Entscheidungen der übergeordneten Spielebene. Diese Aufstockung der Ligen wird dann in der kommenden Saison mit einem verschärften Abstieg wieder bereinigt.
 
Wir wünschen allen Vereinen, Spielern, Betreuern, Schiedsrichtern und Handballfans, dass sie möglichst gesund diese Zeit überstehen, so dass wir uns möglichst bald in den Thüringer Hallen wiedersehen und die "Schönste Sportart der Welt" wieder genießen können.
 
Das Präsidium des THV

 

Infos zur Quotientenregelung des DHB können im Folgenden aufgerufen werden:

Quotientenregelung

 

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework