Am 11.10.2021 fand auch der dritte Regionshandballtag in Thüringen statt. Diesmal trafen sich in Eisenberg die Vereinsvertreter Ostthüringens, um ihren Bezirk aufzulösen und eine neue Region zu gründen. Unter der Leitung von Frank Schmidt, der als amtierender Bezirksvorsitzender die Veranstaltung eröffnete und ein kurzes Resümee des vergangenen Jahres zog, wurde die Entlastung der Bezirksleitung und die Auflösung des Bezirks einstimmig von den Vereinsvertretern beschlossen.

Im Anschluss daran galt es einige Ehrungen vorzunehmen, die durch die Corona-Pandemie im letzten Jahr nicht durchgeführt werden konnten.

 

Der HBV Jena 90 wurde mit dem Vereinsförderpreis Nachwuchs ausgezeichnet und erhielt einen ballco-Gutschein für einen vollständigen Trikotsatz einer Mannschaft. Ebenfalls wurde der HBV Jena 90 mit dem THV-Umweltpreis 2020 ausgezeichnet.

 

Toni Hempel wurde als Schiedsrichter des Jahres 2020 für seine hervorragende Leistung, gemeinsam mit seinem Partner Tizian Tralles, u.a. hinsichtlich des Aufstiegs in den DHB-Kader der 3. Liga, ausgezeichnet.

Oliver Dubnack erhielt den Preis für Junges Engagement des Jahres 2020 - ebenso eine hervorragende Leistung! 

Im zweiten Teil des Regionshandballtages stellte sich eine neue Regionsleitung zur Wahl. Nach kurzer Vorstellung und dem Wahlvorgang wurden folgende Sportfreundinnen und Sportfreunde einstimmig von den Vereinsvertretern gewählt:

Regionsvorsitzender: Johannes Rudolph

stellvertretende Regionsvorsitzende Spielbetrieb: Ingrid Schieferdecker 

stellvertretender Regionsvorsitzender Schiedsrichter: Lutz Pfefferkorn

stellvertretender Regionsvorsitzender Jugend und Entwicklung: Toni Hempel 

stellvertretender Regionsvorsitzender Bildung: Frank Schmidt

stellvertretender Regionsvorsitzender Leistung: Manfred Seidemann 

Für die Berufung durch die neue Regionsleitung wurde Fabienne Nicht als Jugendsprecherin einstimmig bestätigt. 

Nach kurzer Aussprache wurde der neue Name "Region Ostthüringen" ebenso einstimmig beschlossen. In einem kurzen Statement bedankte sich Johannes Rudolph für das Vertrauen der Vereine und wünschte sich für die Zusammenarbeit eine stets offene, ehrliche und auch kritische Diskussion mit den Vereinen. 

 

auf dem Titelfoto von links: Lutz Pfefferkorn, Frank Schmidt, Ingrid Schieferdecker, Johannes Rudolph, Toni Hempel und Manfred Seidemann

Förderer & Partner

DHB - Fanshop

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Förderer & Partner

DHB - Fanshop

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework