Unter Leitung der beiden Spezialsportlehrer Handball im THV, Wolfgang Mosebach (Landestrainer weiblich) und Christian Roch (Verbandstrainer männlich), reisen insgesamt 25 Sportschülerinnen und Sportschüler der Sportgymnasien Erfurt und Jena (Jahrgänge 2006 bis 2008) vom 18.-23.10.2021 nach Polen. Austauschpartner bei dieser völlig neuen und kurzfristig einberufenen internationalen Austauschwoche ist die Sportschule in Piaseczno nahe Warschau. Das Deutsch-Polnische Jugendwerk unterstützt diese Maßnahme großzügig.

„Neben gemeinsamen Trainingseinheiten und einer abschließenden Turnierteilnahme warten auf unsere Thüringer Talente auch viele kulturelle und verbindende Highlights in Masuren und Warschau. Dieser Austausch ist für uns eine tolle Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu sammeln und neue Freundschaften zu knüpfen. Die Attraktivität unserer Angebote rund um die THV-Auswahlteams und Sportschulen wird durch solche Programme enorm gesteigert.“ weiß THV-Verbandstrainer Christian Roch, der gemeinsam mit THV-Landestrainer Wolfgang Mosebach am 24./25.09.2021 an einem ersten gemeinsamen Organisations- und Kennenlerntreffen der Austauschpartner in Görlitz teilgenommen hatte. Christian Roch: „Die Chemie hat zwischen uns sehr schnell gestimmt und so freuen wir uns schon sehr auf sechs spannende und herausfordernde Tage in Polen. Dabei werden wir auch den Besuch der polnischen Handballerinnen und Handballer in Deutschland im kommenden Jahr näher besprechen.“

 

Foto: Lucyna Bajak

Förderer & Partner

DHB - Fanshop

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Förderer & Partner

DHB - Fanshop

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework