Mit einer Live-Ziehung der Gewinnerinnen und Gewinner von mehreren attraktiven Preisen endete gestern das Online-Fundraising-Projekt von Studierenden des Institutes für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena in Kooperation mit dem THV. Die eingegangenen Spenden zu Gunsten von jungem Engagement im Thüringer Handball belaufen sich auf insgesamt 536 €. Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender sowie an alle, welche tolle Preise für das Projekt zur Verfügung gestellt haben! 

auf dem Foto: Preise für das Projekt-Gewinnspiel

Die Preise bestanden aus einem DHB-Trikot von Nationalspielerin Meike Schmelzer, einem DHB-Trikot von Nationalspieler Hendrik Pekeler, einem Trikot von Christopher Bissel vom HC Erlangen, einem DHfK Leipzig-Trikot von Franz Semper, einem Trikot des ThSV Eisenach und einem Champions League Ball mit Unterschriften aller Spieler des ThSV Eisenach sowie je einem Trikot von Rune Dahmke und Sven Ehrig vom THW Kiel. Zwei signierte Bälle seitens des DHB (Größe 2 und 3) sowie zwei molten-Bälle (Größe 3) konnten ebenfalls gewonnen werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Preise werden auch persönlich informiert. 

Seitens des Jugend- und Entwicklungsausschusses des THV beteiligten sich auch Jasmin Weinberger (TSV Oppurg) und Eric Schmidt (HBV Jena 90) am Projekt. 

"Herzlichen Dank an alle Projektbeteiligten für ihr Engagement sowie an die Uni Jena, welche uns ein solch interessantes Hochschul-Projekt überhaupt erst ermöglicht hat! Wir wünschen den Studierenden Tom, Felix und Jannis weiterhin noch viel Erfolg im Studium!" so Thomas Löffler, Referent Organisationsentwicklung des THV. 

 

auf dem Titelfoto von links: Tom Hamann, Felix Engel, Jannis Saatröwe (Studierende der Uni Jena), Thomas Löffler

Förderer & Partner

DHB - Fanshop

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Förderer & Partner

DHB - Fanshop

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework