Der Thüringer Handball-Verband und der Thüringer HC laden recht herzlich zur Talentsichtung von weiblichen Spielerinnen (Jg. 2004, 2005, 2006 und 2007) für das Nachwuchsleistungszentrum (Pierre-de-Coubertin-Gymnasium) in Erfurt am 18.11.2018 um 10 Uhr ein.

Der Thüringer Handball-Verband ist ab sofort auch auf der Plattform "Gooding" vertreten (http://thv-handball.de/index.php/partnerschaft/gooding). Über die Plattform "Gooding" werden bei Online-Einkäufen oder durch Online-Spenden gemeinnützige Organisationen mit ihren Projekten unterstützt.

Am 21.10.2018 findet für die weibliche THV-Auswahl (Jg. 2003/2004) in der Mittelhäuser Str. 21b in Erfurt die Qualifikation für den Deutschland-Cup gegen die Auswahl aus Sachsen-Anhalt statt. Anwurf ist um 16 Uhr. Wir freuen uns über viele Zuschauer! 

Der Thüringer Handball-Verband hat seit kurzem ein neues Mitglied, den HV Gleichmann-Optik. 

Im Vorfeld der 26. IHF Handball-Weltmeisterschaft findet in München vom 08.-10.01.2019 das IHF-Trainersymposium statt. Hochkarätige Referenten, wie z. B. Dagur Sigurdsson und Xavier Pascual, werden zum Thema „Developing great handball players all over the world“ referieren.

THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler war am Wochenende in der Thüringenliga der Frauen unterwegs und verfolgte das Spiel TSV Motor Gispersleben gegen SV Aufbau Altenburg.

Die 3 noch lebenden Helden der Meistermannschaft des ThSV Eisenach von 1958 trugen sich in das Goldene Buch der Stadt Eisenach ein. 

Die 1. Frauenmannschaft des Thüringer HC hat gestern Abend auswärts gegen Krim Mercator (SLO) ihre zweite Niederlage in der Champions League einstecken müssen. Nach einer Führung des Thüringer HC zur Halbzeitpause (10:12) wurden in der zweiten Halbzeit vor allem im Angriff zu viele Fehler gemacht, so dass das Spiel mit 27:20 verloren ging. 

Der Thüringer Handball-Verband trauert um Rolf Brehme, der im Alter von 66 Jahren verstorben ist.



Unsere Bezirksauswahltrainer und -trainerinnen sichten im Rahmen von Turnieren in den Bezirken des THV den nächsten Jahrgang im D-Jugendbereich für das Talentetraining in unseren Bezirksauswahlmannschaften. 

Auf dem Weg zur Europameisterschaft der Frauen 2018 in Frankreich wurden gleich 9 Spielerinnen des Thüringer HC von DHB-Bundestrainer Henk Groener für den DHB-Regionallehrgang in Erfurt vom 22.-24.10.2018 nominiert. 

Am Dienstag und Mittwoch legten die Geschäftsführer und Entscheidungsträger der 11 Landesverbände des Deutschen Handballbundes (DHB), die „nuLiga“ einsetzen, in Bregenz die Marschrichtung für die nächsten Entwicklungsschritte fest. Der THV hat mit Beginn der Saison 2018/2019 "nuLiga" ebenfalls eingeführt.  

Am 22.12.2018 wird seitens des Thüringer Handball-Verbandes im Kontext der anstehenden Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019 in Deutschland und Dänemark eine Mini-WM für E-Jugendmannschaften der Thüringer Vereine stattfinden. Vereine des Thüringer Handball-Verbandes haben nun bis zum 28.10.2018 die Möglichkeit, sich für den Austragungsort dieses besonderen Events zu bewerben.

Zur bestmöglichen Realisierung seiner aktuellen und künftigen Projekte startet der Thüringer Handball-Verband den Club 500 sowie den Freundeskreis des Thüringer Handballs. Unternehmen sowie Privatpersonen haben die Möglichkeit, die Projekte des Verbandes finanziell zu unterstützen und von einem wachsenden Netzwerk zu profitieren.

Eine tolle Nachricht für den Thüringer Handball! Mit Arwen Rühl, Emily Hagedorn und Lucy Gündel sind 3 Nachwuchsspielerinnen des Thüringer HC für den DHB-Lehrgang vom 22.-25.10.2018 in Kaiserau nominiert worden. 

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com