Nach den Corona bedingten Ausfällen von Veranstaltungen in den letzten Monaten konnte am 09.10.2020 nach den Bezirkshandballtagen nun auch der THV-Verbandsjugendtag in der Landessportschule Bad Blankenburg stattfinden. Neben einigen Jugend-Delegierten der Bezirke waren als Gäste Sylvia Platzdasch, stellvertretende Vorsitzende der Thüringer Sportjugend für den Bereich "Junges Engagement", sowie Stefan Scholz, Sascha Hauke und Christian Roch als THV-Präsidiumsvertreter vor Ort. Thomas Löffler führte als THV-Jugendwart die Anwesenden durch den Verbandsjugendtag.

auf dem Foto: Thomas Löffler

Neben dem Legislatur-Bericht stand u.a. auch ein spannender Gastvortrag von Sylvia Platzdasch zum Thema "Junges Engagement im Thüringer Sport" auf der Tagesordnung. Sie stellte darin die Thüringer Sportjugend genauer vor und ging auch auf deren 8 Profile bzw. Themenbereiche ein. 

auf dem Foto: Christian Roch und Sylvia Platzdasch

Ein sehr wichtiger Aspekt waren auf dem Verbandsjugendtag des THV auch die Vorstellung und Diskussion der neuen THV-Jugendordnung. Hierbei brachten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sehr engagiert und konstruktiv mit ein. 

 

Auf die anschließende Verabschiedung der neuen THV-Jugendordnung und die Entlastung folgten die Wahlen des neuen THV-Jugendvorstandes und der THV-Jugendsprecher. Zum neuen Vorsitzenden des THV-Jugendausschusses wurde Thomas Löffler gewählt. Zudem wurden weitere folgende Funktionen neu gewählt:

Stellvertretende Vorsitzende: Jasmin Weinberger (TSV Oppurg)

Stellvertretende Vorsitzende: Jana Ludley (HBV Jena 90)

THV-Jugendsprecher: Eric Schmidt (HBV Jena 90)

THV-Jugendsprecherin: Paulina Schmidt (1. SSV Saalfeld 92)

Stellvertretender THV-Jugendsprecher: Lukas Seyfarth (HSV Weimar)

Stellvertretender THV-Jugendsprecher: Konrad Lehmann (HSG Suhl)

Herzlichen Glückwunsch an die neu Gewählten! 

Nach den Wahlen richtete Stefan Scholz noch ein paar Worte an die anwesenden Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Er verwies in seiner Ansprache auch auf die fundamentale Bedeutung von jungem Engagement im Thüringer Handball, welches entscheidend daran mitwirken soll, die Begeisterung für den Handballsport in Thüringen aufrechtzuerhalten bzw. zu erweitern. 

"Zunächst möchte ich mich bei den Delegierten für die Wahl zum neuen THV-Jugendwart und das damit weiterhin in mich gesetzte Vertrauen recht herzlich bedanken! Nur gemeinsam können wir es künftig erfolgreich schaffen, junge Engagierte, beispielsweise als Trainer/in, Schiedsrichter/in, Kampfrichter/in, Spieltagsorganisator/in oder gar als Funktionär der nächsten Generation, für ein Ehrenamt im Thüringer Handball zu begeistern. Mein persönlicher Dank gilt auch Sylvia Platzdasch für ihren sehr interessanten Gastvortrag sowie Christian Roch für die Protokollführung und Wahlleitung. Leider konnte Miriam Ihle, stellvertretende DHB-Jugendsprecherin, krankheitsbedingt nicht kommen und ihren Vortrag halten. Wir freuen uns aber bereits sehr auf eine Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt. Denn gerade auch vom Erfahrungsaustausch im Bereich jungem Engagement mit Jugend-Vertretern des Deutschen Handballbundes und dessen Landesverbänden sollen junge Engagierte im Thüringer Handball für ihr Engagement in ihrem Verein künftig profitieren können." so Thomas Löffler. 

auf dem Titelfoto (von links stehend): Jana Ludley, Jasmin Weinberger, Konrad Lehmann, Eric Schmidt

auf dem Titelfoto (von links kniend): Paulina Schmidt, Thomas Löffler, Lukas Seyfarth

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework