Am 08.12.2019 veranstaltete der THV vor dem Hintergrund der anstehenden Handball-Europameisterschaft der Männer in Österreich, Schweden und Norwegen seine erste Mini-EM in der Nordhäuser Wiedigsburghalle mit 18 E-Jugendmannschaften. Die Mini-WM stand für den THV auch im Zeichen von sozialem Engagement. Hierzu unterstützte er seinen Partner MitMenschen e.V. mit einer Spendenaktion.

Für die Ausrichtung des Turniers hatte sich der Nordhäuser SV im Vorhinein erfolgreich beworben. Bereits vor dem Turniertag wurden seitens des THV den Mannschaften Länder zugewiesen, welche auch bei der kommenden Handball-Europameisterschaft der Männer vertreten sind.

Es wurde vorher festgelegt, dass in der Wiedigsburghalle auf 3 Querfeldern gespielt wird. Der Turniermodus sah 3 Gruppen a 6 Mannschaften (je 5 Spieler und ein Torwart) mit einer Spielzeit von 8 Minuten vor. Die Gruppen setzten sich folgendermaßen zusammen:

Gruppe A: Niederlande (ThSV Eisenach I), Island (SV T&C Behringen-Sonneborn), Deutschland (HSG Suhl), Kroatien (HV 90 Artern), Lettland (HSC Erfurt), Dänemark (HSG Saalfeld-Könitz)

Gruppe B: Schweden (Nordhäuser SV), Serbien (HV Ilmenau 55), Norwegen (TSG Ruhla I), Ungarn (SV BW Goldbach-Hochheim), Österreich (SV Petkus Wutha-Farnroda I), Schweiz (VfB TM Mühlhausen 09)

Gruppe C: Spanien (HSG Saalfeld-Könitz II), Portugal (ThSV Eisenach II), Polen (Post SV Gera), Ukraine (SV T&C Behringen-Sonneborn II), Frankreich (TSG Ruhla II), Russland (SV Petkus Wutha-Farnroda II)

Aufgeregt strömten die Kinder zur Europahymne in die Wiedigsburghalle zu ihrem jeweiligen Platz entsprechend den vorgefertigten Länderschildern. Im Anschluss daran begrüßten Frank Ollech (Nordhäuser SV) und THV-Jugendwart Thomas Löffler die Kinder sowie die zahlreich erschienenen Zuschauer auf der Tribüne. 

 

Foto: Frank Ollech begrüßte die Zuschauer und Kinder vor dem Turnierstart

Um 10 Uhr startete dann das Turnier mit der Vorrunde, bei welcher die Mannschaften in ihrer jeweiligen Gruppe gegeneinander spielten. Die Kinder zeigten in den Partien leidenschaftlichen Einsatz, Fairplay und waren natürlich äußerst motiviert, zu gewinnen. Es war einfach großartig, den Kindern in ihrem Element zuzusehen.

 

In der Mittagspause fand die offizielle Vergabe des erstmaligen THV-Ehrenamtspreises, welcher dieses Jahr vom THV eingeführt wurde, in verschiedenen Ehrenamtskategorien statt. Das Karriere-Institut, Partner des THV, stellte hierbei u.a. auch Gutscheine für die Geehrten zur Verfügung. Herzlichen Glückwunsch an Thomas Levknecht (Funktionär des Jahres 2019), Burghardt Krause (Kampfrichter des Jahres 2019), Reiner Gründler (Schiedsrichter des Jahres 2019), Pascal Delor (Trainer des Jahres 2019) und Julian Bizuga (Junges Engagement 2019) zu den Auszeichnungen! 

auf dem Foto von links: THV-Verbandstrainer Christian Roch, Julian Bizuga, Thomas Levknecht, Reiner Gründler, Pascal Delor, Burghardt Krause, THV-Jugendwart Thomas Löffler

Anschließend wurde das Turnier mit der Endrunde fortgesetzt. Die ersten beiden Mannschaften der jeweiligen Vorrundengruppe spielten um die Plätze 1-6, die Gruppendritten und Gruppenvierten um die Plätze 7-12 sowie die Gruppenfünften und Gruppensechsten um die Plätze 13-18. Wie bereits in der Vorrunde wurden die Mannschaften durch eine großartige Stimmung seitens der Zuschauer unterstützt.

 

In einer packenden Endrunde sicherte sich Schweden (Nordhäuser SV) vor Island (SV T&C Behringen-Sonneborn I) und Niederlande (ThSV Eisenach I) den ersten Thüringer Mini-Europameistertitel. 

Foto: Übergabe des Mini-EM-Pokals durch THV-Jugendwart Thomas Löffler

Neben dem Mini-EM-Pokal (Wanderpokal im 2 Jahres-Turnus) bekam die Siegermannschaft einen Gutschein für einen freien Eintritt für ein Länderspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Der Vize-Mini-Europameister erhielt vom THV-Partner teamgeist e.V. einen Gutschein für eine geführte Kanuwanderung. Die drittplatzierte Mannschaft durfte sich über ein 6-er molten-Ballpaket in Größe 0 freuen. Für alle Mannschaften gab es neben Platzierungsurkunden zudem von ballco und der AOK Plus Give aways. Unabhängig von den Platzierungen durften sich alle Kinder als Stars dieser Mini-EM fühlen.

 

„Wir sind unglaublich stolz auf die Leistungen der Kinder sowie aller Engagierten bei der Mini-EM. Ein großer Dank gilt insbesondere dem Nordhäuser SV für die tolle Organisation und den vorzüglichen Imbiss vor Ort. Hervorheben möchten wir hierbei Frank Ollech, der für die Moderation und Organisationsleitung vor Ort zuständig war, das Helferteam sowie das Schieds- und Kampfgericht. Ebenfalls möchten wir uns bei unseren offiziellen Mini-EM Partnern ballco und teamgeist e.V. sowie der AOK Plus und dem Karriere-Institut als Unterstützer der Mini-EM bzw. des THV-Ehrenamtspreises bedanken. Erwähnen möchten wir in diesem Kontext auch die Form & Farbe Matthias Bachmann GmbH, welche für die Premiere der Mini-EM Länderschilder anfertigte. Nach den beiden sehr erfolgreichen Premieren der Mini-WM 2018 und der Mini-EM 2019 werden wir alles daran setzen, auch Ende nächsten Jahres wieder ein solches Veranstaltungsformat in Form einer Mini-WM für unseren Nachwuchs auf die Beine stellen zu können.“ so THV-Jugendwart Thomas Löffler.

Platzierungen:

  1. Schweden (Nordhäuser SV)
  2. Island (SV T&C Behringen-Sonneborn I)
  3. Niederlande (ThSV Eisenach I)
  4. Serbien (HV Ilmenau 55)
  5. Spanien (HSG Saalfeld-Könitz II)
  6. Portugal (ThSV Eisenach II)
  7. Norwegen (TSG Ruhla I)
  8. Deutschland (HSG Suhl)
  9. Polen (Post SV Gera)
  10. Ungarn (SV BW Goldbach/Hochheim)
  11. Kroatien (HV 90 Artern)
  12. Ukraine (SV T&C Behringen-Sonneborn II)
  13. Dänemark (HSG Saalfeld-Könitz I)
  14. Lettland (HSC Erfurt)
  15. Schweiz (VfB TM Mühlhausen 09)
  16. Österreich (SV Petkus Wutha-Farnroda I)
  17. Frankreich (TSG Ruhla II)
  18. Russland (SV Petkus Wutha-Farnroda II)

Fotos: Christoph Keil / Uwe Tittel

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework