Der Thüringer Handball-Verband (THV) schreibt zwei interessante Stellen für eine Abschlussarbeit aus. Das eine Thema befasst sich mit einer Konzepterstellung zur Steigerung der Attraktivität des Thüringer Frauenhandballs, das andere Thema mit einer Konzepterstellung zur Steigerung der Attraktivität des Thüringer Schiedsrichterwesens. Bewerbungsmöglichkeit seitens von Studierenden besteht bis einschließlich zum Freitag, 28.02.2020. 

THV - Stellenausschreibung Frauenhandball

THV - Stellenausschreibung Schiedsrichterwesen

Die Stelle für eine Abschlussarbeit zur Thematik des Thüringer Frauenhandballs wird von der Kontakt Stiftung in Kooperation mit trainersuchportal, dem Partner des THV, in Höhe von 2.000 € gefördert. 

"Im Rahmen unseres umfassend angestoßenen Verbandsentwicklungsprozesses wollen wir auch die Themen "Frauenhandball" und "Schiedsrichterwesen" mehr in den Fokus rücken. Denn auch bei diesen beiden Themen sehen wir einen großen Handlungsbedarf. Durch die Ausschreibung von zwei Abschlussarbeiten erhoffen wir uns weitere Impulse. Vielleicht ergeben sich letztendlich sogar Ansatzpunkte, die auch auf andere Landesverbände im DHB in gewisser Weise übertragbar sind. Denn die nicht so hohe Attraktivität des Frauenhandballs und des Schiedsrichterwesens sind nicht nur im Thüringer Handball gegeben. Wir freuen uns bereits sehr über interessante Bewerbungen von Studierenden." so THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler.  

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework