Nachdem Ruben Arnold aus persönlichen Gründen von seiner Funktion als THV-Jugendwart zurückgetreten ist, hat das THV-Präsidium Thomas Löffler als neuen THV-Jugendwart bis zum nächsten THV-Verbandsjugendtag im kommenden Jahr einstimmig in das Präsidium des Verbandes kooptiert. 

"Das Präsidium bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich für die von Sportfreund Ruben Arnold geleistete ehrenamtliche Tätigkeit als THV-Jugendwart und wünscht ihm für seine persönliche und sportliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg! Als Nachfolger für Ruben Arnold konnte erfreulicher Weise mit Sportfreund Thomas Löffler, der sich seit April 2018 mit wahnsinnig großem ehrenamtlichen Engagement für den Verband einsetzt, nach einstimmigen Präsidiumsbeschluss umgehend ein Nachfolger für das wichtige Amt des THV-Jugendwarts bis zum nächsten THV-Verbandsjugendtag gefunden werden.

Thomas wird zudem ab dem 01.08.2019 zunächst auf Mini-Job-Basis die THV-Geschäftsstelle nun auch hauptamtlich unterstützen. Über eine Beschäftigung über den Mini-Job hinaus werden in den folgenden Wochen noch intensive Gespräche geführt werden. Denn das Präsidium hat sich einhellig dazu entschlossen, ihm auch eine berufliche Zukunft in unserem Verband in Aussicht zu stellen." so THV-Präsidentin Katrin Kunz. 

"Ich bedanke mich recht herzlich beim Präsidium des Thüringer Handball-Verbandes für das mir entgegengebrachte Vertrauen, bis zum anstehenden Verbandsjugendtag im kommenden Jahr zusätzlich zu meiner bisherigen Funktion als THV-Geschäftsstellenmitarbeiter für die Bereiche PR, Marketing und Organisationsentwicklung die Funktion als Jugendwart bzw. Präsidiumsmitglied des Verbandes einnehmen zu dürfen. Mit großer Begeisterung und hohem Verantwortungsbewusstsein werde ich mein Bestmögliches dazu beitragen, die Entwicklung von jungem Engagement im Thüringer Handball, welches von fundamentaler Bedeutung für die Zukunft des Ehrenamtes sowohl auf Vereins- als auch auf Verbandsebene und somit auch der Zukunft unserer großartigen Sportart ist, anzustoßen bzw. voranzutreiben. Hierbei ist mir persönlich die künftig enge Zusammenarbeit mit der Thüringer Sportjugend bzw. der Deutschen Sportjugend sowie den Jugendsprechern und weiteren Verantwortlichen für junges Engagement seitens des Deutschen Handballbundes wichtig. Lasst uns gemeinsam, liebe Sportfreunde und Sportfreundinnen des Thüringer Handballs, die Entwicklung von jungem Engagement im Thüringer Handball anpacken.

Unseren Auftakt hierzu bildet die 1. THV-Jugendkonferenz am 07.09.2019 im Haus des Thüringer Sports in Erfurt, welche sowohl Vereinsvertretern als auch den Jugendwarten und interessierten jungen Engagierten im Thüringer Handball einen spannenden Einblick in das Thema „Junges Engagement“ geben soll. Junge Engagierte, die künftig bei den Events des Thüringer Handball-Verbandes in der Vorbereitung bzw. am Tag selbst unterstützen oder sich in der Jugendverbandsarbeit (z.B. bei der Vorbereitung des Verbandsjugendtages) engagieren möchten, können sich jederzeit gerne bei mir melden. Die nächsten tollen Veranstaltungen des THV sind neben der 1. THV-Jugendkonferenz der 1. THV-Handball-Familientag am 25.08.2019 in Bad Blankenburg sowie der gemeinsam mit dem HBV Jena 90 ausgetragene World Cleanup Day am 21.09.2019 in Jena.“ so Thomas Löffler.

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
Template by JoomlaShine