Die 1. Frauenmannschaft des Thüringer HC musste sich gestern Abend in ihrem zweiten Champions League-Hauptrundenspiel auswärts gegen Vipers Kristiansand mit 24:31 geschlagen geben. 

Die Mannschaft von Trainer Herbert Müller, welche aktuell mehrere Verletzungssorgen wichtiger Spielerinnen plagen, war als Außenseiter in dieses Spiel gegangen. Mit gerade mal 2 Torhüterinnen und 8 Feldspielerinnen reiste man deshalb nach Norwegen. Unter diesen Umständen schlug man sich gegen eine internationale Top-Mannschaft wacker! Nun gilt es für die junge Mannschaft, weiterhin wichtige Erfahrungen auf internationalem Top-Niveau zu sammeln.  

Der Spielbericht des Thüringer HC ist im Folgenden abrufbar:

Vipers Kristiansand - Thüringer HC

Foto: Terje Refsnes

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
Template by JoomlaShine