THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler war am Wochenende in der Thüringenliga der Frauen unterwegs und verfolgte das Spiel TSV Motor Gispersleben gegen SV Aufbau Altenburg.

Beide Mannschaften schenkten sich von Beginn an nichts. Es entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Partie, welche die leicht favorisierte Mannschaft des SV Aufbau Altenburg trotz häufiger Führung nicht für sich entscheiden konnte. Die Mannschaft des TSV Motor Gispersleben, welche im Vorhinein mit deutlich weniger Spielerinnen angetreten war, hielt entschlossen dagegen und hatte kurz vor dem Schlusspfiff noch die Möglichkeit, das Spiel per Siebenmeter zu gewinnen. Letztlich trennten sich beide Mannschaften mit 25:25. 

"Wir wollen künftig u.a. auch den Frauenhandball im THV mehr in den öffentlichen Fokus richten und sind bereits gespannt auf weitere Spiele. Wir wünschen beiden Mannschaften weiterhin viel Erfolg in dieser Saison!" so Thomas Löffler.  

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com