Der Thüringer Handball-Verband trauert um Rolf Brehme, der im Alter von 66 Jahren verstorben ist.

Nach längerer, schwerer Krankheit ist unser Sportfreund Rolf Brehme verstorben. Die Nachricht macht uns sehr betroffen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und allen, die ihm nahe standen.

Rolf Brehme war ein jahrzehntelanger, engagierter Mitstreiter beim HSV Weimar. Er war seit der Jugend als Spieler, Trainer und Organisator aktiv. Über viele Jahre war Rolf auch als Schiedsrichter auf THV-Ebene tätig und somit bei fast allen Vereinen bekannt.

Seit 2014 war er auch für den THV in den HFAs Mitte und Süd als Schiedsrichteransetzer tätig. Diese Arbeit führte er gewissenhaft und mit viel Freude bis zum Eintritt der Krankheit durch. Er war stets ein zuverlässiger Ansprechpartner aller Vereine.

Der Thüringer Handball-Verband verliert einen werten Sportfreund und zugleich Handballbegeisterten. Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten.

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com