Der THV ließ es sich natürlich nicht nehmen, das Länderspiel der deutschen Frauennationalmannschaft gegen Russland in der Wiedigsburghalle in Nordhausen (Champions League-Spielstätte des Thüringer HC) am 30.09.2018 live zu verfolgen.

THV-Präsidentin Katrin Kunz und THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler

Das Spiel war, wie am Tag zuvor in Dessau, für die Mannschaft der Höhepunkt des einwöchigen DHB-Lehrgangs in Aschersleben, an welchem 21 Spielerinnen teilnahmen. 

Eine besondere Ehre wurde vor Beginn des Spiels der weiblichen THV-Auswahl (Jg. 2004/2005) zuteil. Sie durfte, u.a. auch als Fahnenträgerinnen, mit den Nationalspielerinnen einlaufen. Die deutsche Frauennationalmannschaft spielte eine klasse Partie gegen Russland. Bundestrainer Henk Groener gab hierbei auch neuen Spielerinnen eine Chance. Nach langer Führung bis zur 51. Minute musste sich das Team jedoch knapp mit 33:36 gegen Russland geschlagen geben. 

Wir wünschen der Mannschaft weiterhin eine tolle Vorbereitung auf dem Weg zur Europameisterschaft 2018 in Frankreich!

Weitere Infos zum Spiel gibt es auch unter folgendem Link:

Frauen-Länderspiel in Nordhausen

 

 

 

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
Template by JoomlaShine